Mittwoch, 14. Juli 2010

Monobrauen-Bert


Die Lücke, die eine Monobraue in die Selbstachtung reisst, kann
oft nur durch den Applaus eines Publikums zugespachtelt werden.
Betroffene tragen auffallende Kleidung und grosse Nasen,
um von der Nasenwurzel abzulenken. Experten raten,
das die Monobraue verursachende Gen mit einem
Brennschneider zu entfernen.

Kommentare:

  1. Er könnte sich ja eine zweite Monobraue unter die Nase kleben.

    AntwortenLöschen
  2. Konstruiere eine Parallele zur Geraden MB, ohne den Zirkel zu Hülfe zu nehmen.
    Das würde ihn auf einen Schlag dreimal fresher
    und halb so verhärmt aussehen lassen.

    AntwortenLöschen